Mittelwertsatz der Differentialrechnung

Es sei eine stetige Funktion f: I \to \R auf einem Intervall I\subseteq \R sowie zwei Punkte a,b\in I mit a < b gegeben so, dass f_{| (a|b)} reell-differenzierbar ist. Dann gibt es eine Stelle \zeta\in (a|b) mit

f^{\prime }(\zeta ) = \frac {f(b) - f(a)}{b - a}

Im Spezialfall f(a)=f(b) spircht man auch von Satz von Rolle.

Bemerkung:

Dieser Satz läßt sich nicht auf 'komplexwertige' reell-differenzierbare Funktionen erweitern wie bereits die Funktion \tn{cis}:\R \to \C zeigt, da wegen \tn{cis} (x) := \exp (j\cdot x) für x\in\R stets  \tn{cis} ^{\,\prime }(x) = j\cdot \exp (j\cdot x)\ne 0 gilt, aber dennoch für a = 0 und b=2\pi der obige Differenzenquotient gleich Null wird!

» Schlagwortkatalog